Auf Geldreise - der Finanztip-Podcast für Frauen

Auf Geldreise - der Finanztip-Podcast für Frauen

#21 Mental Load – keine Zeit für die Altersvorsorge

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Haben wir noch genug Brot zuhause? Hat das Kind eigentlich noch passende Wechselsachen in der Kita? Und passen die Sommerschuhe noch? Wer kennt sie nicht, diese kleinen, alltäglichen Aufgaben, die unsichtbar nebenherlaufen und unsere gedankliche To-Do-Liste immer länger werden lassen? Dieses „Immer-an-alles-denken müssen“ ist unglaublich kräftezehrend und belastend. Der Name des Phänomens, das vor allem Mütter vor Erschöpfung nachts schlecht schlafen lässt: Mental Load! Genau darüber sprechen wir heute mit Laura Fröhlich, Journalistin, Bloggerin, 3-fach Mama und Expertin für Mental Load. Gemeinsam machen wir die vielen kleinen unsichtbaren Aufgaben sichtbar, sprechen darüber, was Mental Load für die Finanzen von uns Frauen bedeutet und wie sich der Ballast gerechter auf zwei Paar Schultern verteilen lässt.

Im Überblick:

Kurz für Euch zusammengefasst:

Mental Load beschreibt die vielen unsichtbaren Aufgaben, die nie konkret benannt werden, trotzdem erkannt, bedacht, geplant und erledigt werden müssen – und das nebenbei. Für eine gerechtere Verteilung in der Partnerschaft:

  1. Redet miteinander.
  2. Identifiziert gemeinsam alle anfallenden Aufgaben, sowohl die sichtbaren als auch die unsichtbaren.
  3. Macht Euch einen Plan für die kommende Woche, wo Ihr alle anfallenden Aufgaben gerecht untereinander aufteilt.
  4. Achtung: Verteilt vor allem die zeitlich nicht verschiebbaren „Alltagsaufgaben“ wie Kinder abholen oder einkaufen. Die sorgen für die größte mentale Belastung.
  5. Tools wie Excel, Trello oder Evernote können beim Organisieren der Familienaufgaben helfen. Ein einfaches Notizbuch tut es aber auch.

Alle Informationen über uns findet Ihr auf unserer Homepage oder direkt auf unserer Finanztip-Startseite.

Falls Ihr Fragen oder Anmerkungen habt, teilt uns diese gerne mit. Und abonniert gerne diesen Podcast sowie unseren wöchentlichen Newsletter. Folgt auch gerne unserem Instagram-Kanal „Auf Geldreise“.


Kommentare

Auf Geldreise
by Auf Geldreise on
Hallo Mama allein, danke für Deinen so wichtigen Kommentar! Du hast recht! Deshalb haben wir auch versucht das Thema in Teil 2 in unserem Podcast aufzugreifen. Aber ehrlich gesagt haben wir selbst noch keine zufriedenstellende Antwort zu dem Thema. Deshalb haben wir auch auf Instagram https://www.instagram.com/p/CBpq2uUDi1y/ einen Aufruf gestartet. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du Tipps hast und diese mit uns teilst! Liebe Grüße Anja und Anika
Mama allein
by Mama allein on
Hallo, leider konnte ich den Podcast (gute Idee ansonsten) nach ein paar Sätzen nicht mehr weiterhören (Sekunde 45-50), weil es ja hieß: wie sich der Ballast auf 2 Paar Schultern verteilen läßt. Als alleine Alleinerziehende muss frau eben alles alleine machen. Schade, in dieser Gesellschaft gehen Alleinerziehende einfach unter, und wir haben uns daran gewöhnt, zu denken, dass sie sowieso kein Geld haben. Viele Grüße Mama allein

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Wir sind on Tour für mehr finanzielle Freiheit. Wir, das sind Anja und Anika, nehmen Euch mit auf unsere ganz persönliche Geldreise. Stets mit im Gepäck: unsere eigenen finanziellen Erlebnisse, mal mehr, mal weniger clevere Entscheidungen und jede Menge hilfreiche Tipps. Gemeinsam packen wir‘s!

von und mit Anja & Anika von Finanztip

Abonnieren

Follow us